Ablauf

Ihr Besuch bei Sportmedicum Physio

Sportmedicum ist eine private Praxis für Physiotherapie und medizinische Trainingstherapie. Die angebotenen Leistungen werden gemäß des Behandlungsvertrages abgerechnet. Eine Erstattung durch die privaten Krankenkassen ist mit den entsprechenden ärztlichen Verordnungen in der Regel unproblematisch.
Da Sportmedicum Physio keine Kassenzulassung besitzt, können gesetzlich versicherte Personen unsere Leistungen nur als Selbstzahlerleistung in Anspruch nehmen.

Was sollten Sie zu Ihrem ersten Termin mitbringen?

Um Sie richtig kennenzulernen und Ihr Anliegen angemessen besprechen zu können, nehmen wir uns bei Ihrem Ersttermin in unserer Praxis 1 Stunde Zeit für Sie. Hier erfolgt eine ausführliche Anamnese und wir erfragen mögliche Ursachen für Ihre Beschwerden. Gemeinsam erstellen wir einen Behandlungsplan und besprechen den individuell geplanten Ablauf. Bringen Sie zum Ersttermin gerne Unterlagen Ihres Arztes (Op-Berichte, Radiologische Befunde etc.) mit.

Brauchen Sie ein Rezept?

Bei Sportmedicum Physio können Sie auch ohne ein Rezept von uns behandelt werden. Durch die Zusatzqualifikation zum „sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie“ für ist es uns erlaubt, auch ohne ärztliche Verordnung agieren zu können. Da jedoch weiterhin nicht jede Krankenkasse diese Qualifikation anerkennt, empfehlen wir Ihnen stets ein Rezept vom Arzt mitzubringen, um die Kostenerstattung Ihrer Kasse nicht zu erschweren.

Was sollten Sie anziehen?

Wir bitten Sie zu beachten, dass es sowohl für die körperliche Untersuchung, als auch für die Behandlung nötig ist, dass Sie sich gut bewegen können. Bitte beachten Sie, dass im Trainingsraum von Crossfit Heartnheavy keine Straßenschuhe, sondern ausschließlich Hallenschuhe gestattet sind.

Jetzt auch Terminbuchung online möglich.

Planen Sie Ihre Termine komfortabel von zu Hause aus!